Berit Glanz, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehrstuhl für Neuere Skandinavische Literaturen

Hans-Fallada-Str. 20 (Raum 10)
17487 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 420 3608

berit.glanz(at)uni-greifswald(dot)de


Sprechzeit:

nach Vereinbarung (R.10)

Vita
2002-2008 Magisterstudium der Theaterwissenschaft, Skandinavistik und Germanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
2005-2008 Studienaufenthalt an der Universität Stockholm (Studium: Teatervetenskap, Barnkultur)
2008-2009 Vom DAAD gefördertes Aufbaustudium "Icelandic Studies" an der HI in Reykjavík
seit 2010 Promotion bei Prof. Dr. Joachim Schiedermair. Thema: "Kulturproduktion an der Peripherie. Prozesse der Raumsemantisierung im Norwegen und Island des 19. Jahrhunderts"
Publikationen & Vorträge

Zeitschriften- und Buchbeiträge

(2013) »Natürliche Armut und reiche Natur - Naturkonzepte als Ökonomiekritik im skandinavischen Idealismus«, in: Müller-Wille, Klaus und Schiedermair, Joachim (Hg.): Wechselkurse des Vertrauens. Zur Konzeptualisierung von Ökonomie und Vertrauen im nordischen Idealismus [(1800 - 1870)]; Tübingen, S. 3–25.

Rezensionen