Liina Lutsepp, Diplomlehrerin, M.A.

Gastlektorin für Estnische Sprache und Kultur

Lehrstuhl für Fennistik

Ernst-Lohmeyer-Platz 3 (Raum E26)
17487 Greifswald
lutsepp.liinagmailcom

Tel: +49 3834 4203612

Über mich

Ich habe in den Jahren 1994-2000 an der Universität Tartu estnische und finno-ugrische Philologie studiert (Hauptfach Estnisch, Nebenfächer Finnisch und Literatur).

Im Jahre 2004 habe ich bei der Pädagogischen Universität Tallinn den Abschluss einer Literatur- und Estnischlehrerin erworben (die Abschlussarbeit hat sich mit der  Belesenheit der Schüler beschäftigt).

Seit dem Jahr 2000 arbeite ich als Literatur- und Estnischlehrerin für Grundschule und Gymnasium. Vor kurzem schloss ich an Tallinner Universität mein zweites Master-Studium im Fach Estnisch als Fremdsprache ab. Das Unterrichtspraktikum zu diesem Studium habe ich an der Universität Greifswald absolviert. Seit Herbst 2019 bin als als offizielle Gastlektorin von der Estnischen Stiftung Archimedes an die UG entsandt. Damit bin icch die erste Lektorin in dem neu eingerichteten Estnischlektorat.

Aufbaukurs Estnisch II

Seminar - Wintersemester 2019/20

LSF

:
Tag Mo
Uhrzeit 12:00 - 14:00
Turnus woech
Von 14.10.2019
Bis 27.01.2020
Dozent Liina Lutsepp
:

Der Kurs richtet sich an Estnischlernende mit Grundkenntnissen und ist die Fortsetzung von Kurs I des vorangegangenen Semesters, ebenso gedacht für Interessierte mit gleichwertigen Vorkenntnissen. Erforderlichenfalls wird früher Erlerntes wiederholt und das interaktive Online-Lehrmittel Keeletee (B1) wird als Studienmatrial benutzt. Die Aktivität im Seminar geht aus von der kommunikativen Methode.

Literatur:

http://www.keeletee.ee


Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele lugemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht

Ahi, H., Pesti, H. 2016: E nagu Eesti. Eesti keele õpik algajatele. A1+A2+B1. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus

Einrichtung:
  • Institut für Fennistik und Skandinavistik

Estnisch für Fortgeschrittene (C 1)

Seminar - Wintersemester 2019/20

LSF

:
Tag Mi
Uhrzeit 10:00 - 12:00
Turnus woech
Von 16.10.2019
Bis 29.01.2020
Dozent Liina Lutsepp
:

Der Kurs richtet sich an Studierende mit Vorkenntnissen im Umfang von mindestens B2 (GERS). Der Schwerpunkt im Kurs liegt auf der Bereicherung der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit durch die Rezeption von Belletristik konzentrieren. Die Unterrichtssprache ist Estnisch. (Informationen zum Kursmaterial werden zu Beginn des Kurses bekanntgegeben.)

Literatur:

Pesti, M. 2019: K nagu Kihnu. Eesti keele õpik B2. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus
Pesti, M. 2011: T nagu Tallinn. 30 testi, 32 töölehte. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus
Ahi, H., Pesti, M. 2011: L nagu Lugemik. Jutte ja luuletusi eesti keele õppijale. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus

Einrichtung:
  • Institut für Fennistik und Skandinavistik

Kultur und Geschichte Estlands

Seminar - Wintersemester 2019/20

LSF

:
Tag Fr
Uhrzeit 14:00 - 17:00
Turnus woech
Von
Bis
Dozent Liina Lutsepp
:

Das Seminar und die Vorlesung geben eine vielfältige Einführung in die Kultur und Geschichte Estlands: Es gibt eine Übersicht über die Volkstradition, die wichtigsten Ereignisse der Geschichte Estlands, über die Entwicklung der Sprache und schriftlichen Kultur bis ins 20. Jahrhundert. Dafür werden auch Dokumentar- und Spielfilme analysiert. Die aktive Mitwirkung der Studierenden z.B. in Form von Seminarreferaten wird erwartet. Sprachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Literatur:

www.estonica.org/et/
www.kultuuriklikk.ee
Hasselblatt, C. 2006: Geschichte der estnischen Literatur: Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Berlin: Walter de Gruyter GmbH & Co

Einrichtung:
  • Institut für Fennistik und Skandinavistik

Spracherwerb Estnisch A 1

Seminar - Wintersemester 2019/20

LSF

:
Tag Mo
Uhrzeit 10:00 - 12:00
Turnus woech
Von 14.10.2019
Bis 27.01.2020
Dozent Liina Lutsepp
Tag Mi
Uhrzeit 08:00 - 10:00
Turnus woech
Von 16.10.2019
Bis 29.01.2020
Dozent Liina Lutsepp
Tag Fr
Uhrzeit 12:00 - 14:00
Turnus woech
Von 18.10.2019
Bis 31.01.2020
Dozent Liina Lutsepp
:

Dieser Kurs richtet sich an Studierende ohne Vorkenntnisse. Im Kurs werden  grundlegende Grammatikkenntnisse sowie ein gewisser Grundwortschatz der estnischen Sprache vermittelt. Das interaktive Online-Lehrmittel Keeleklikk  wird als Studienmatrial benutzt. Besonderer Wert wird auf Anwendung der erworbenen Kenntnisse gelegt.

Literatur:

www.keeleklikk.ee
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele lugemisoskuse
arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele kõnelemisoskuse
arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht

Einrichtung:
  • Institut für Fennistik und Skandinavistik