Download von Vokabellisten für die App

Im Downloadbereich befinden sich die Vokabellisten für die Kurse Estnisch A1 und Estnisch A2 als .zip und als einzelne Excel-Dateien sowie die Anleitung zur Nutzung der Excel-Dateien in der Vokabel-Lern-App. Die Dateien werden angezeigt und sind herunterzuladen, nachdem man sich mit dem Groupware-Passwort eingeloggt hat (zum Login: ganz oben rechts auf dieser Seite; Nutzername Eurer Uni-Mailadresse vor dem @).

Spracherwerb Estnisch A1

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende ohne Vorkenntnisse. Im Kurs werden die grundlegenden Grammatikkenntnisse sowie ein gewisser Grundwortschatz der estnischen Sprache vermittelt. Das Buch E nagu Eesti wird als Studienmaterial benutzt. Im Seminar konzentrieren wir uns auf die Sprech- und Leseübungen, die zu dem Lehrmittel Keeleklikk gehören, damit die Studierenden ihre Grundkentnisse der estnischen Sprache aktiv benutzen können.

Kurszeiten:
Mo 10-12/Mi 08-10

Literatur:
http://www.keeleklikk.ee
AHI, H. & PESTI, M. 2018. E nagu Eesti. Eesti keele opik algajatele A1+A2+B1. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus.
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele lugemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele kõnelemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht

 

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

ANRECHNUNGSOPTIONEN:

General Studies

  • "Kulturformen Nord- und Osteuropas" (Modul 35, 5 LP)
  • "Kultur, Literatur und Sprache in Nordeuropa" (Modul 36, 5 LP)

> Optionale Studien ab 2019: "Basisfach - Estnische Sprache und Kultur" 2 Semester 4 Kurse = 20 LP bestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [WiSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [SoSe]”

> Optionale Studien ab 2019: Fachvertiefung "Estnische Sprache und Kultur" 2 Semester 4 Kurse = 20 LP bestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [WiSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [SoSe]”

> Optionale Studien ab 2019: "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen" Spracherwerb Estnisch A1, 5 LP

> Masterstudiengang Sprachliche Vielfalt Profilierungsbereich - Wahlsegment, 5 LP

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Spracherwerb Estnisch B 1.1 (Teil 1/2)

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Der Kurs richtet sich an Studierende mit Vorkenntnissen im Umfang von mindestens A2. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Erweiterung der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit. Früher Erlerntes wird wiederholt, die Lehrbücher „E nagu Eesti“, die interaktive Online-Lehrmittel Keeleklikk und/oder Keeletee werden als Studienmaterial benutzt. Die Unterrichtssprache ist vorrangig Estnisch.

Kurszeiten:
Mo 12-14

Literatur:
http://www.keeleklikk.ee
https://www.keeletee.ee/
Ahi, H. & Pesti, M. 2015. E nagu Eesti. Eesti keele opik algajatele A1+A2+B1. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele lugemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele kõnelemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht

ANRECHNUNGSOPTIONEN

> General Studies (PO 2012)

> Optionale Studien "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen" 

> Master Sprachliche Vielfalt Profilierungsbereich - Wahlsegment

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

Spracherwerb Estnisch B 1.2 (Teil 2/2)

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Der Kurs richtet sich an Kursteilnehmende mit Vorkenntnissen aus dem Sprachkurs Estnisch B 1.2 des Sommersemesters oder vergleichbar. Die Kursteilnehmenden lernen wesentliche und spezifische Informationen einfacher authentischer mündlicher und schriftlicher Texte aus den behandelten Themenbereichen verstehen, sofern Standardsprache gesprochen wird. Sie üben sich zu den bearbeiteten Themen unter Verwendung von standardsprachlichen Formulierungen klar strukturiert mündlich und schriftlich zu äußern - sind in der Lage, spontan an Gesprächen zu vertrauten Themen teilzunehmen.

Kurszeiten:
Mi 10-12

Literatur:
https://www.keeletee.ee/
Ahi, H. & Pesti, M. 2015. E nagu Eesti. Eesti keele opik algajatele A1+A2+B1. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus
Pesti, Mall 2019. K nagu Kihnu. Eesti keele õpik B2. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus

ANRECHNUNGSOPTIONEN

> General Studies (PO 2012)

> Optionale Studien "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen" 

> Master Sprachliche Vielfalt Profilierungsbereich - Wahlsegment

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

Estnisch für Fortgeschrittene B2 (Niveaustufe I, Teil 2/2)

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Der Kurs ist die Fortsetzung des Sprachkurses Estnisch B 2.1 vom Sommersemester oder dient der Erweiterung und Festigung von Sprachkenntnissen auf gleichem Niveau. Die Teilnehmenden lernen, sich spontan und relativ fließend an Gesprächen zu bekannten Themen zu beteiligen. Sie üben, Hauptinhalte authentischer komplexer schriftlicher Texte zu konkreten und abstrakten Themen zu erschließen und längere Redebeiträge und Vorträge zu verstehen. Geübt werden speziell Gliederungs-und Verknüpfungsmittel. Die Kenntnisse des Sprachsystems auf Wort-, Satz-, Text- und Diskursebene werden erweitert.

Kurszeiten:
Mi 14-16

Literatur:
https://www.keeletee.ee/
Pesti, Mall 2019. K nagu Kihnu. Eesti keele õpik B2. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus

ANRECHNUNGSOPTIONEN

> General Studies (PO 2012)

> Optionale Studien "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen" 

> Master Sprachliche Vielfalt Profilierungsbereich - Wahlsegment

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

Seminar + Vorlesung: Kultur und Geschichte Estlands

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Das Seminar und die Vorlesung (3 SWS) geben eine vielfältige Einführung in die Kultur und Geschichte Estlands: Es gibt eine Übersicht über die Volkstradition, die wichtigsten Ereignisse der Geschichte Estlands, über die Entwicklung der Sprache und schriftlichen Kultur bis ins 20. Jahrhundert. Dafür werden auch Dokumentar- und Spielfilme analysiert. Die aktive Mitwirkung der Studierenden z.B. in Form von Seminarreferaten wird erwartet. Sprachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kurszeiten:
Fr 14:00 - 17:00

Literatur:
Hasselblatt, Cornelius 2006. Geschichte der estnischen Literatur: Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Berlin: Walter de Gruyter GmbH & Co
Angermann, N. & Brüggemann, K. 2018. Geschichte der baltischen Länder. Stuttgart: Philipp Reclam jun. GmbH & Co. KG
http://www.estonica.org/en/

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

> Optionale Studien (PO 2019)"Basisfach – Estnische Sprache und Kultur" und "Fachvertiefung – Estnische Sprache und Kultur"2 Semester 4 Kurse = 20 LP bestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [WiSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [SoSe]” 

> Optionale Studien (2019) "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen"
"Kultur und Geschichte Estlands I", 5 LP

> General Studies (2012)
Modul 34: Kulturkomparatistik Osteuropa (synchron)
Modul 35: Kulturformen Nord- und Osteuropas (diachron)
Modul 36: Kultur, Literatur und Sprache in Nordeuropa
Modul 45: Ergänzungsbereich

> Masterstudiengang Sprachliche Vielfalt Profilierungsbereich - Wahlsegment, 5 LP

> Hörer aller Fakultäten und Wahlbereiche in div. Studiengängen