Spracherwerb Estnisch A1

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende ohne Vorkenntnisse. Im Kurs werden die grundlegenden Grammatikkenntnisse sowie ein gewisser Grundwortschatz der estnischen Sprache vermittelt. Das Buch E nagu Eesti wird als Studienmaterial benutzt. Im Seminar konzentrieren wir uns auf die Sprech- und Leseübungen, die zu dem Lehrmittel Keeleklikk gehören, damit die Studierenden ihre Grundkentnisse der estnischen Sprache aktiv benutzen können.

Kurszeiten:
Mo 10-12/Mi 10-12

Literatur:
http://www.keeleklikk.ee
AHI, H. & PESTI, M. 2018. E nagu Eesti. Eesti keele opik algajatele A1+A2+B1. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus.
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele lugemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele kõnelemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht

 

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

ANRECHNUNGSOPTIONEN:

General Studies

  • "Kulturformen Nord- und Osteuropas" (Modul 35, 5 LP)
  • "Kultur, Literatur und Sprache in Nordeuropa" (Modul 36, 5 LP)

> Optionale Studien ab 2019: "Basisfach - Estnische Sprache und Kultur" 2 Semester 4 Kurse = 20 LP bestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [Wahlweise WiSe o. SoSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [Wahlweise SoSe o. WISe]”

> Optionale Studien ab 2019: Fachvertiefung "Estnische Sprache und Kultur" 2 Semester 4 Kurse = 20 LPbestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [Wahlweise WiSe o. SoSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [Wahlweise SoSe o. WISe]”

> Optionale Studien ab 2019: "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen" Spracherwerb Estnisch A1, 5 LP

> Masterstudiengang Sprachliche Vielfalt Profilierungsbereich - Wahlsegment, 5 LP

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Spracherwerb Estnisch A2

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Der Kurs richtet sich an Estnischlernende mit Grundkenntnissen und ist die Fortsetzung von Kurs A1 des vorangegangenen Semesters, ebenso gedacht für Interessierte mit gleichwertigen Vorkenntnissen. Erforderlichenfalls wird früher Erlerntes wiederholt, das Lehrbuch „E nagu Eesti“ und das interaktive Online-Lehrmittel Keeleklikk werden als Studienmatrial benutzt. Die Aktivität im Seminar geht aus von der kommunikativen Methode.

Kurszeiten:
Mo 12-14/Di 8-10

Literatur:
http://www.keeleklikk.ee
AHI, H. & PESTI, M. 2018. E nagu Eesti. Eesti keele opik algajatele A1+A2+B1. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus.
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele lugemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele kõnelemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht

 

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

ANRECHNUNGSOPTIONEN:

General Studies
Modul Fremdsprache  A2, (Voraussetzung Vorkenntnisse im Umfang A1, 5 LP)
"Kulturformen Nord- und Osteuropas" (Modul 35, 5 LP)
"Kultur, Literatur und Sprache in Nordeuropa" (Modul 36, 5LP)

> Optionale Studien ab 2019:  "Basisfach – Estnische Sprache und Kultur" 2 Semester 4 Kurse = 20LP bestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [Wahlweise WiSe o. SoSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [Wahlweise SoSe o. WISe]”

> Optionale Studien ab 2019:  "Fachvertiefung – Estnische Sprache und Kultur" 2 Semester 4 Kurse = 20LP bestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [Wahlweise WiSe o. SoSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [Wahlweise SoSe o. WISe]”

> Optionale Studien ab 2019: "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen"
Spracherwerb Estnisch A2, 5 LP

> Masterstudiengang Sprachliche Vielfalt
Profilierungsbereich – Wahlsegment, 5 LP

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Seminar + Vorlesung: Grundzüge der estnischen Kultur

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Das Seminar und die Vorlesung geben eine vielfältige Einführung in die Kultur und Geschichte Estlands (ab dem 20. Jh. bis in die Gegenwart): Es wird eine Übersicht über die wichtigsten Ereignisse der Geschichte, über Musik, Literatur, bildende und darstellende Kunst. Folgende Aspekte werden behandelt: nordländische Natur als der Grundstein der estnischen Kultur, historische Eckpunkte als Gestalter der estnischen Identität, die Überlieferungskultur in der Gegenwart usw. Um Einblick in die verschiedenen Aspekte der estnischen Kultur zu erhalten, werden Beispiele aus der Literatur, Folklore, Musik, Film, Theater sowie aus der bildenden und darstellenden Kunst analysiert. Die aktive Mitwirkung der Studierenden z.B. in Form von Seminarreferaten wird erwartet. Sprachliche Vorkenntnisse oder die Teilnahme am Kurs „Geschichte und Kultur Estlands I“ sind nicht erforderlich.

Kurszeiten:
Fr 12:00 - 15:00

Literatur:
HASSELBLATT, CORNELIUS 2006. Geschichte der estnischen Literatur: Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Berlin: Walter de Gruyter GmbH & Co.
ANGERMANN, N. & BRÜGGEMANN, K. 2018. Geschichte der baltischen Länder. Stuttgart: Philipp Reclam jun. GmbH & Co. KG.
https://estinst.ee/eesti-kultuur/kunst/ , http://www.estonica.org/en/Culture/ , www.histrodamus.ee

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

> General Studies (2012)
Modul 34: Kulturkomparatistik Osteuropa (synchron)
Modul 35: Kulturformen Nord- und Osteuropas (diachron)
Modul 36: Kultur, Literatur und Sprache in Nordeuropa
Modul 45: Ergänzungsbereich

> Optionale Studien (PO 2019)"Basisfach – Estnische Sprache und Kultur" und "Fachvertiefung – Estnische Sprache und Kultur"2 Semester 4 Kurse = 20 LP bestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [Wahlweise WiSe o. SoSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [Wahlweise SoSe o. WISe]” 

> Optionale Studien ab 2019: Fachvertiefung "Estnische Sprache und Kultur" (Fennistik) 2 Semester 4 Kurse = 20 LPbestehend aus "Kultur und Geschichte Estlands I [WiSe]", "Kultur und Geschichte Estlands II [SoSe]", „Spracherwerb Estnisch A1 [Wahlweise WiSe o. SoSe]” und „Spracherwerb Estnisch A2 [Wahlweise SoSe o. WISe]”

> Optionale Studien (2019) "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen"
"Kultur und Geschichte Estlands II", 5 LP

> Masterstudiengang Sprachliche Vielfalt Profilierungsbereich - Wahlsegment, 5 LP

> Hörer aller Fakultäten und Wahlbereiche in div. Studiengängen

Sprachkursangebote mit Vorkenntnissen

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Estnisch für Fortgeschrittene  - 2 SWS 

Kurszeit: Mi 8-10 Uhr

Der Kurs richtet sich an Studierende mit Vorkenntnissen aus mehrern Kursen bzw. Auslandsaufenthalten. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Erweiterung der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit durch die Rezeption von Belletristik. Die Unterrichtssprache ist Estnisch.  Je nach Vorkenntnissen kann der Kurs individuell auf den Niveauabschluss B1/B2 oder höher vorbereiten.

Literatur:
PESTI, MALL 2019. K nagu Kihnu. Eesti keele õpik B2. Tallinn: Kiri-Mari Kirjastus.
KINGISEPP, L. & KITSNIK, M. 2002. Avatud uksed. Eesti keele oppekomplekt kesk- ja korgtasemele. Opperaamat. Tallinn: TEA Kirjastus.

ANRECHNUNGSOPTIONEN

> General Studies (PO 2012)

> Optionale Studien "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen" 

> Master Sprachliche Vielfalt Profilierungsbereich - Wahlsegment

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!