Spracherwerb Estnisch A1

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende ohne Vorkenntnisse. Im Kurs werden  grundlegende Grammatikkenntnisse sowie ein gewisser Grundwortschatz der estnischen Sprache vermittelt. Das interaktive Online-Lehrmittel Keeleklikk  wird als Studienmatrial benutzt. Besonderer Wert wird auf Anwendung der erworbenen Kenntnisse gelegt.

Kurszeiten:
Mo 10-12/Mi 8-10/Fr 12-14

Literatur:
http://www.keeleklikk.ee
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele lugemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht
Ilves, M., Kingissepp, L. 2015: Algaja õnn. Mänge ja ülesandeid eesti keele kõnelemisoskuse arendamiseks A2-tasemele. Tallinn: kirjastus Iduleht

 

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

ANRECHNUNGSOPTIONEN:

> General Studies 

  • Teil 1/2 des Moduls Fremdsprache  A2, (Fortsetzung im SoSe, gesamt 10 LP)
  • "Kulturformen Nord- und Osteuropas" (Modul 35, 5 LP)
  • "Kultur, Literatur und Sprache in Nordeuropa" (Modul 36, 5LP)

> Optionale Studien ab 2019:  "Basisfach – Estnische Sprache und Kultur" 2 Semester 4 Kurse = 20LP
zusammen mit "Kultur und Geschichte Estlands I" - WiSe; Forts. im SoSe "Estnisch A2"  und "Kultur und Geschichte Estlands II"  - beide im Sommersemester

> Optionale Studien ab 2019: "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen"
Spracherwerb Estnisch A1, 5 LP

> Masterstudiengang Sprachliche Vielfalt
Profilierungsbereich – Wahlsegment, 5 LP

> B.Sc. Betriebswirtschaftslehre: Wahlpflichtfach II "Kultur-, Landes- und Wirtschaftskunde des Ostseeraums"
zusammen mit"Kultur und Geschichte Estlands I" - WiSe; Forts. im SoSe "Estnisch A2" und "Kultur und Geschichte Estlands II"

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Seminar/Vorlesung: Kultur und Geschichte Estlands

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Das Seminar und die Vorlesung geben eine vielfältige Einführung in die Kultur und Geschichte Estlands: Es gibt ein Übersicht über die Volkstradition, die wichtigsten Ereignisse der Geschichte Estlands, über die Entwicklung der Sprache und schriftlichen Kultur bis ins 20. Jahrhundert. Dafür werden auch Dokumentar- und Spielfilme analysiert. Die aktive Mitwirkung der Studierenden z.B. in Form von Seminarreferaten wird erwartet. Sprachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich..

Kurszeiten:
Fr 14.15 - 16.45

Literatur:
http://www.estonica.org/et/  ,http://www.kultuuriklikk.ee   
Hasselblatt, C. 2006: Geschichte der estnischen Literatur: Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Berlin: Walter de Gruyter GmbH & Co

Zur Kurseinschreibung

Einschreibung über das LSF. Bitte hier klicken!

ANRECHNUNGSOPTIONEN:

> General Studies 

  • "Kulturformen Nord- und Osteuropas" (Modul 35, 5 LP)
  • "Kultur, Literatur und Sprache in Nordeuropa" (Modul 36, 5LP)

> Optionale Studien ab 2019:  "Basisfach – Estnische Sprache und Kultur" 2 Semester 4 Kurse = 20LP
zusammen mit "Spracherwerb Estnisch A1" - WiSe; Forts. im SoSe "Spracherwerb Estnisch A2"  und "Kultur und Geschichte Estlands II"  - beide im SoSe

> Optionale Studien ab 2019: "Sprachen und interdisziplinäre Kompetenzen"

  • "Kultur und Geschichte Estlands I", 5 LP
  • "Kulturen Ostmittel- und Osteuropas I", 5 LP

> B.Sc. Betriebswirtschaftslehre: Wahlpflichtfach II "Kultur-, Landes- und Wirtschaftskunde des Ostseeraums"
zusammen mit"Kultur und Geschichte Estlands I" - WiSe; Forts. im SoSe "Estnisch A2" und "Kultur und Geschichte Estlands II"

> Hörer aller Fakultäten, Wahlbereiche in div. Studiengängen

Sprachkursangebote mit Vorkenntnissen

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Aufbaukurs Estnisch II  - 2 SWS  
(Einschreibung unter obigem Link)

Der Kurs richtet sich an Estnischlernende mit Grundkenntnissen und ist die Fortsetzung von Kurs I des vorangegangenen Semesters, ebenso gedacht für Interessierte mit gleichwertigen Vorkenntnissen. Erforderlichenfalls wird früher Erlerntes wiederholt und das interaktive Online-Lehrmittel Keeletee (B1) wird als Studienmatrial benutzt. Die Aktivität im Seminar geht aus von der kommunikativen Methode.

Dozentin: Liina Lutsepp, M.A.

Estnisch für Fortgeschrittene (C 1)  - 2 SWS  
(Einschreibung unter obigem Link)

Der Kurs richtet sich an Studierende mit Vorkenntnissen im Umfang von mindestens B2 (GERS). Der Schwerpunkt im Kurs liegt auf der Bereicherung der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit durch die Rezeption von Belletristik konzentrieren. Die Unterrichtssprache ist Estnisch. (Informationen zum Kursmaterial werden zu Beginn des Kurses bekanntgegeben.)