*** JETZT IN DEN MASTER EINSCHREIBEN ***

Die EINSCHREIBUNG in den integrierten Masterstudiengänge mit fennistischen und skandinavistischen Schwerpunkten und Profilierungsmöglichkeiten beginnt am 05.02. Für Greifswalder Studierende ist eine Einschreibung auch bereits dann möglich, wenn die B.A.- Arbeit erst im Sommersemester 2024 fertiggestellt wird.

M.A. SPRACHLICHE VIELFALT. LANGUAGE DIVERSITY (LADY, [Trailer]) u.a. mit Fennistik oder Skandinavistik als Hauptfach und/oder Nebenfach. Im Nebenfach können Skandinavistik und Fennistik auch als neues Fach ohne Vorkenntnisse begonnen werden.

M.A.KULTUR-INTERKULTURALITÄT-LITERATUR(KIL) u.a. mit Skandiavistik als Hauptfach

Studienführer Sommersemester 2024

Ab sofort sind die kommentierten Vorlesungsverzeichnisse der Fennistik und Skandinavistik für das Sommersemester 2024 online [klicken für mehr Informationen]. Diese werden laufend aktualisiert.

Rückmeldung für das Sommersemester 2024

Nicht vergessen! Vom 15.01.2024 bis zum 09.02.2024 ist die Rückmeldung für das kommende Sommersemester möglich. Für mehr Information hier klicken.

Institut für Fennistik und Skandinavistik

Ernst-Lohmeyer-Platz 3 Map
17489 Greifswald

Postadresse:
Institut für Fennistik und Skandinavistik
17487 Universität Greifswald

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Clemens Räthel

Sekretariate
Christine Nickel (Fennistik)
Tel.: +49 3834 420 3600
fennistikuni-greifswaldde

Carola Biederstaedt (Skandinavistik)
Tel.: +49 3834 420 3623
carolauni-greifswaldde 

Öffnungszeiten des Sekretariats (bitte stets aktuell beachten)


Wege nach Nordeuropa

Auslandsstudium der finnischen und skandinavischen Sprachen und Kulturen

Die zahlreichen Auslandskontakte des Instituts bieten den Studierenden beste Voraussetzungen für Studienaufenthalte und Praktika in Skandinavien, Finnland und Estland.

Bei der rechtzeitigen Planung eines Auslandsteilstudiums steht unser Erasmuskoordinator allen Interessenten mit Rat und Tat zur Seite. Darüber hinaus trägt eine regelmäßiger internationaler Lehraustausch zur Bereicherung des Studienangebots vor Ort bei.

Videoportrait des Instituts

Link zum Video

Verfolge die Aktivitäten rund um den Norden auch auf der Playlist des Instituts.